Cookies auf unserer Seite.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Ein Cookie ist ein kurzes Text-Snippet, das von unserer Website an Ihren Browser gesendet wird. Es speichert Informationen zu Ihrem letzten Besuch. So finden Sie sich auf unserer Website schneller zurecht und nutzen sie effektiver, wenn Sie sie das nächste Mal aufrufen.

Akzeptieren

Hier besondere Infos ...

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

RSS (Hier Beispiel n24)

SPD führt bei Pizza Koalitionsverhandlungen mit sich selbst

Nach seinem Treffen mit dem Bundespräsidenten sitzt SPD-Chef Schulz die halbe Nacht mit seinen Spitzengenossen zusammen. Ist eine neue Groko Chance oder Untergang? Nach acht Stunden heißt es: Man sei zu Gesprächen bereit.

Und dann schaltet Maybrit Illner live zum Willy-Brandt-Haus

Kommt nach dem Scheitern von Jamaika nun doch die große Koalition? Der Talk bei Illner fühlte sich seltsam an. In einer Art Echtzeitdebatte - oder doch Paralleldebatte? - rückt Heiko Maas vom radikalen Oppositionskurs der SPD ab.

Thierse und Schwan plädieren für Kenia-Koalition

Zwei einflussreiche SPD-Politiker sprechen sich in einem Offenen Brief an Fraktionschefin Nahles für eine Koalition aus Union, SPD und Grünen aus. Dies sei ein „kreativer Ausweg“. Mehr im Ticker.

Siemens-Chef zählt Martin Schulz öffentlich an

Martin Schulz spricht im Bundestag mit Blick auf Siemens von „verantwortungslosen Managern“. Nun antwortet Joe Kaeser in einem offenen Brief und erinnert den SPD-Chef an dessen eigene Verantwortung.

„Ich komme immer“, sagt Kubicki

Markus Lanz zeigt einmal mehr: Fernsehen kann alles – von ganz emotional bis ganz peinlich, von politisch bis trivial. Und alles in einer einzigen Show. Vor allem einem Gast aber konnte das Format nicht gerecht werden.

„So blamieren wir uns auf Dauer vor der Bevölkerung. Es ist frustrierend“

Weil sich doch kein dringender Terrorverdacht ergab, wurden sechs Syrer wieder freigelassen. CDU-Minister Caffier kritisiert das Vorgehen der Justiz: „Wir geraten in Erklärungsnot.“ Am Ende seien „die Länder die Dummen“.

„Sobald etwas Rassistisches kommt, toben Sie und wir brechen alles ab“

Der Polizeigewerkschafts-Chef hält einen Vortrag über den Rechtsstaat an der Uni. Protestierer stören - doch ihnen werden kritische Fragen zur Debattenkultur gestellt. Rainer Wendt revidiert eine umstrittene Aussage über Muslime.

Flynns Verteidiger brechen mit Trumps Anwaltsteam

Bislang haben sich Flynns und Trumps Anwälte über Ermittlungen in der Russland-Affäre ausgetauscht. Nun ist die Abmachung offenbar beendet. Kooperiert Flynn etwa mit Sonderermittler Mueller?

Chinesen verspotten Merkel als naiven weißen Gutmenschen

Auffällig viele chinesische Internetnutzer mokieren sich derzeit über die Kanzlerin – mit dem Wort Baizuo. Es richtet sich gegen „naive, gebildete Menschen“, die sich etwa für Flüchtlinge, Frieden und Multikulti einsetzen. Wer steckt dahinter?

Holzboot mit acht Nordkoreanern in Japan angespült

Die Männer gaben an, aus Nordkorea zu sein und auf See gefischt zu haben, bevor ihr Boot kaputtging und an Land gespült wurde. Ihr Auftauchen könnte mysteriöse Leichenfunde auf Schiffen vor Japan vor zwei Jahren erklären.

U-Boot-Explosion war 8000 Kilometer weit zu hören

Die Organisation CTBTO sucht nach verbotenen Atomwaffentests. Jetzt spielt sie eine Schlüsselrolle im Drama um das vermisste U-Boot „ARA San Juan“. Es handelt sich wohl um das schwerste U-Boot-Unglück seit Jahren.

Wie Jugendhelfer an Hussein K. verdienten

Der mutmaßliche Mörder der Freiburger Studentin Maria L. hätte nie zu seinen Pflegeeltern kommen dürfen – die waren völlig unqualifiziert. Die zuständige Firma stellt das als Versehen dar. Ist das glaubwürdig?

Die Deutschen sterben viel zu früh

In Deutschland gibt es mehr Ärzte und mehr Pflegepersonal als in vielen Nachbarländern. Auch diagnostiziert und therapiert wird häufiger als anderswo. Doch trotz der guten Versorgung sterben die Deutschen relativ früh.

Wie gefährlich ist im Flug tonnenweise abgelassenes Kerosin?

Immer wieder lassen Flugzeuge tonnenweise Kerosin in der Luft ab, auch über Deutschland. Das sei nicht besorgniserregend, heißt es offiziell. Was aber geschieht genau mit dem Treibstoff beim „Fuel Dumping“?

Bayern huldigen ihrem Champions-League-Debütanten (19)

Marco Friedl gilt als vielversprechendes Talent. Doch der Kumpel Alabas kam im Luxuskader der Bayern lange nicht zum Zug. Nach seinem Debüt sind seine Kollegen voll des Lobes. Nur eines ärgert Friedl.

X
Hier ein Infobereich den Sie nach Wunsch befüllen können.